Kind mit Eule des IntensivZeit e.V.

Die Eule Annika

Hallo, ich bin die Eule Annika. Ich möchte den Kindern während ihres Aufenthaltes auf der Kinderintensivstation ein treuer Begleiter und Freund sein.

Mein Federkleid ist farbenfroh, kann bunt oder einfarbig sein, Muster oder Bilder haben. Meine Flügel sind beweglich, denn ich mag Umarmungen. Außerdem schauen meine Augen immer jeden freundlich an. Wie mein Besitzer kann ich Zugänge für Infusionen oder Magensonden bekommen oder auch Verbände tragen. Ich habe eine Tasche auf dem Bauch oder Rücken. Die Taschen können z.B. für ein Kirschkernkissen, ein gut duftendes Tuch oder Heimlichkeiten genutzt werden.

Für jede Prozedur (Blutabnahmen, OP, ...), die ein Kind überstanden hat, kann es sich (oder die Eltern) ein Bügelbild aussuchen. Diese können dann zu Hause auf mich drauf gebügelt werden.

Annika wird in liebevoller Handarbeit von Nora Engelke, Gründungsmitglied des IntensivZeit e.V. und Kinderkrankenschwester auf der Kinderintensivstation, gefertigt. Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende.